ᐅ Dein Tag im Park: Das darfst du auf keinen Fall vergessen!!

Hier erfährst du, womit dein Tag im Grünen perfekt wird

Ouh yes, gutes Wetter! Dann pack deine Girls oder Kumpels ein und ab auf einen Tag im Park – egal ob Stadtpark oder einfach irgendwo in der Natur. Sich im Grünen aufzuhalten, macht Menschen nachgewiesenermaßen glücklich. Wir haben für dich die besten Tipps und wissen, was du auf keinen Fall vergessen darfst!

Ein Tag im Park kann ultra vielseitig sein. Du kannst ihn zum Entspannen in der Natur verwenden, für ein Picknick zu zweit oder in der Gruppe und sogar sportlich aktiv werden. Wir decken in diesem Artikel viele Aktivitäten ab und wollen dir so auch Anregungen für deinen nächsten freien Tag geben. 🙂

UND GO

1. Was hast du vor? - To-Dos am Tag im Park

Zu allererst solltest du entscheiden, was du unternehmen willst. Wie wir bereits ausgeführt haben, kannst du allerlei Dinge im Park anstellen. Dabei ist es jedoch wichtig, dass du bereits bei der Vorbereitung im Kopf hast, wo es hingehen könnte. Das ist unverzichtbar, denn du musst dementsprechend Sachen packen. 🙂

Entscheide dich also davor, was du/ihr am Tag im Park machen könntet. Dabei sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt (außer vielleicht die Regeln im Park).

Spiele spielen, Grillen, sportlich aktiv werden, Sonnenbaden, Vorglühen, Drachen steigen lassen, Slacklining, oder einfach mal nichts tun. Die Möglichkeiten sind beinahe unbegrenzt.

Spiele spielen

Brett-, Karten-, Rate-, oder Trinkspiele. Sie bringen jede Menge Spaß und schaffen es auch in Gruppen, in denen sich noch nicht jeder kennt, schnell eine gute Stimmung aufzubauen. Somit kannst du auch neue Freunde, Bekannte oder Kollegen schnell und spielerisch in die Gruppe integrieren. 😉

Einige Spiele eignen sich hierfür jedoch besser als andere: Wenn du für Spiele sehr viel Equipment oder einen großen, ebenen Untergrund brauchst, dann such dir lieber ein anderes Spiel heraus. So verhinderst du, dass das Spiel zu anstrengend, aufwendig oder ein Flop wird. Ratespiele sehen wir als besonders geeignet, denn dafür brauchst du meistens nur wenig Material und es kommt vielmehr auf die Fantasie und die Ideen der Teilnehmer an – dafür braucht man weder Figuren noch Karten oder Spielbretter. Gut funktionieren meist auch Kartenspiele, da man keine große Spielfläche braucht. Von den allermeisten Brettspielen raten wir dir jedoch ab!

Unsere Empfehlungen lauten hier: Black Stories, KLUGSCHEISSER und Würfelspiele wie Mäxchen.

Grillen
Grillen im Park ist im Sommer immer ein tolles Ereignis, jedoch gibt es auch hier wichtige Punkte, die ihr nicht vergessen dürft.
  • Grillen ist nicht überall erlaubt. Versichert euch also erst, ob ihr wirklich grillen dürft, sodass ihr euch den Tag im Park nicht durch eine Strafe vermiest!
  • Das Gras oder andere Untergründe dürfen keine Schäden durch die Hitze erleiden. Deshalb solltet ihr entweder einen Grill benutzen, der 30cm entfernt von Boden ist oder legt etwas nicht brennbares, beispielsweise Steine, unter.
  • Vermeidet jegliche Gefahr eines Brandes von Büschen, Sträuchern oder eurer Picknickdecke.
  • Benutzt Geschirr, das man öfter verwenden kann. Einweggeschirr ist schlecht für die Umwelt und meist beim Schneiden von festem nicht zu gebrauchen. Außerdem wollt ihr sicher auch beim nächsten mal einen schönen, sauberen Tag im Park erleben und euch nicht an Müll stören müssen.
Sportlich aktiv werden
Warum nicht die Größe des Parks und das gute Wetter nutzen? Spiele wie Crossminton (Speed Badminton), Frisbee oder Volleyball machen Spaß und halten dich fit. So kannst du die Kalorien des Picknicks gleich wieder abtrainieren und die Zeit mit deinen Freunden optimal nutzen. 
Ein möglicherweise noch neuer Freizeitsport für dich ist das Slacklining (weiter unten findest du genauere Informationen). Dabei ist es das Ziel auf einem zwischen zwei Bäumen gespannten Band zu balancieren und Tricks zu machen. Dieser Sport fördert die Konzentration und Koordination und macht dadurch nicht nur Spaß, sondern stärkt deine Fähigkeiten auch in anderen Sportarten wie Klettern, Bouldern und Snowboarden. 
Wenn du dich an deinem Tag im Park auspowerst, ist es jedoch wichtig auch darauf zu achten, wie es anderen Personen im Park damit geht. Versuche diese nicht bei dem zu stören, was sie machen wollen.

Weiter Infos findest du weiter unten. 🙂

 Sonnenbaden
Was muss man da schon beachten? Wir sagen es dir:
Benutze nicht zu wenig Sonnencreme. Die angegebenen Lichtschutzfaktoren werden im Labor so getestet, dass viel der Creme aufgetragen wird. Deshalb solltest auch du nicht sparen und im Zweifelsfall lieber etwas mehr Geld für die Gesundheit deiner Haut ausgeben.
Außerdem lautet die Faustregel, den Körper in 9 Zonen aufzuteilen und auf jede dieser Zonen zwei Finger Sonnencreme aufzutragen (Kopf und Hals, Brust, Rücken, rechter Arm, linker Arm, rechter Oberschenkel, linker Oberschenkel, rechter Unterschenkel, linker Unterschenkel). Quelle: BR
Zum Sonnenbaden gehört dann nur noch folgendes: Die richtige Decke (Picknickdecke). Wir haben hierfür mit einem umfangreichen Test die besten Decken herausgesucht. Damit bleibst du bequem und geschützt vor dem Untergrund. 🙂



Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie dir an.

Kurt Tucholsky



2. Wen nimmst du mit?

Zusammen macht’s gleich mehr Spaß. Getreu dem Motto solltest du dich nicht allein ins Grüne begeben, sondern deine Lieblingsmenschen mitnehmen. Zu zweit mit der besten Freundin oder deinem Kumpel oder in einer großen Gruppe. Pack deine Crew oder deine Kollegen ein und hab einen schönen Tag im Park! 😉 Wenn du rechtzeitig einlädst, dann ist es wahrscheinlicher, dass alle Zeit haben, es spricht aber absolut nichts gegen eine spontane Session im Park!





Gehe Wege, die noch niemand ging, damit du Spuren hinterlässt.
unbekannt



3. Das darfst du nicht vergessen!

Wir haben hier in verschiedenen Kategorien aufgeführt, was bei deinem Tag im Park den Unterschied machen kann. Viel Spaß!

Picknickdecke

Es gibt verschiedene Arten von Picknickdecken. Wir unterscheiden zwei Typen: Solche, die einen dickeren Stoff besitzen und meistens auch größer sind und solche, die vor allem auf ein kleines Packmaß setzen. Somit sind diese sehr transportabel und praktisch. Da wir die transportable Variante für einen Tag im Park sehr viel praktischer finden, haben wir einen ausführlichen Test dieser Decken durchgeführt. Wenn du nicht abwarten kannst, hier unser Testsieger: Yonder Premium Pocket Blanket. 😉

Größeneindruck Yonder Picknickdecke - ohne Model
Bluetooth-Lautsprecher

Diese kleinen Helden packen mittlerweile tolle Soundqualität auf kleinsten Raum.

Für deinen Tag im Park hat ein solcher Lautsprecher eine tolle Wirkung. Er kann sowohl für ruhige Musik zum Entspannen oder sogar meditieren eingesetzt werden, stellt aber auch ein Must-Have für jedes Vorglühen dar. Musik passt fasst immer! Bei manchen dieser Lautsprecher ist sogar eine Powerbank integriert, mit der du dein Handy an einem langen Tag im Park laden kannst, um immer in Kontakt bleiben zu können. 

Leider ist die Auswahl für Laien quasi nicht zu überblicken. Von teuren Designerstücken über die Marktführer bis hin zu ultra günstigen Angeboten von unbekannten Herstellern auf Amazon. Auch die Ausstattung variiert mitunter stark – wasserfest oder nicht, die Akkulaufzeit, die Wattzahl der Boxentreiber, die Größe, die Spieldauer und natürlich der Preis. All diese Faktoren und noch mehr machen es schwer sich zu entscheiden. 

Deshalb haben sich bereits viele Seiten mit Tests von Bluetoothlautsprechern beschäftigt. 

Wir möchten aus diesem Grund keinen erneuten Test durchführen, sondern die wichtigsten Ergebnisse und die besten Produkte hier widerspiegeln:

Bis 100€

Im günstigen Bereich spielt der Anbieter Anker eine große Rolle. Dieser vertreibt über Amazon fünf Varianten seines Lautsprechers SoundCore, die sich in Preis und Größe unterscheiden. Der mittelpreisige Kandidat ist der SoundCore 2. Mit guten Bewertungen und einer tollen Produktperformance auch in anderen Bereichen wie mobilen Smartphone-Akkus ist dieser Anbieter immer einen Blick wert!

Zwischen 100 und 200€
In diesem Preissegment tummeln sich auch viele Anbieter, hier handelt es sich jedoch meist um altbekannte und -bewährte Marken, die schon viel Erfahrung in diesem Bereich aufweisen. Produkte, die in vielen Tests immer ein gutes Rating bekommen, sind: Der Bose Soundlink Mini II und die Lautsprecher von JBL wie der Charge oder der Xtreme. Den Bose Soundlink Mini II können wir aus privaten Erfahrung ebenfalls empfehlen. Zwar fehlen ihm bei der Akkulaufzeit einige Körner gegenüber den Konkurrenten sowie die Möglichkeit das Handy zu laden oder die Wasserfestigkeit, jedoch ist es immer wieder erstaunlich wie viel Bass beim Hörer ankommt. Und das vor allem bei dem kleinen Formfaktor.
Auch die Produkte von Ultimate Ears wie BOOM 2 oder der MEGABOOM liefern seit Jahren in dem Markt gut ab.
Ebenso bieten Lautsprecher von Libratone und B&O tollen Klang und ein ansprechendes sowie ausgefallenes Design und können in einigen Testberichten überzeugen.

Über 200€
Für die, die ordentlich Geld in die Hand nehmen wollen, bieten der Teufel Boomster und der B&O Beoplay A2 super Sound.
Der King der mobilen Lautsprecher: Der SOUNDBOKS 2. Bei extremer Lautstärke, extremer Akkulaufzeit und für extreme Bedingungen gemacht (-20°C bis +50°C hält sie aus) ist auch der Preis nicht ohne.

Grillen
Wichtige Informationen und Sicherheitshinweise findest oben beschrieben. Auf einen sicheren und leckeren Tag im Park 🙂!
Spiele

Spieletipps und worauf du achten solltest, findest du im Absatz oben. 

Sportequipment

Hier haben wir für dich ein paar Sporttipps, mit denen dein Tag im Park noch besser wird:

Frisbee
1948 wurde die erste funktionierende Frisbee in den USA entwickelt und war in der DDR beispielsweise später als Schwebedeckel bekannt. Quelle: Wikipedia. Damit ist sie schon seit Jahrzehnten ein Klassiker und hat sich ihren Charme bis heute bewahrt. Welche Frisbee ihr euch für euren Tag im Park am besten kauft, erfahrt ihr bei den Kollegen von i-n-t-o.de.
Frisbee für den Tag im Park bei Abenteuer-Zubehoer.de
Crossminton
Crossminton, oder auch Speedminton (eingetragener Markenname) bzw. Speed Badminton ist für alle, denen normales Badminton zu langweilig ist. Man steht dabei im Vergleich zu Badminton weiter auseinander und es gibt statt einem Netz nur Felder um den jeweiligen Spieler.
Du solltest beim Spielen im Park darauf achten, dass man hierfür ausreichend Platz zwischen den Spielern benötigt. Das sollten schon mindestens 25 Meter sein.
Genauere Infos zu Crossminton findest du bei expertentesten.de 
Speedminton, Crossminton, Speed Badminton für den Tag im Park bei Abenteuer-Zubehoer.de
Slacklining
Wem das zu schnell ist und wem es eher um Balance und Konzentration geht, der ist beim Slacklining genau richtig. Hier kommt es auf Gleichgewicht und Körperbeherrschung an. Slacklining ist eine Trendsportart, die seit ein paar Jahren richtig Fahrt aufgenommen hat. Neben Balancieren kann man auch Tricks und Sprünge auf der Line machen. 
Falls du dir eine Slackline für deinen Tag im Park zulegen willst, tu dich am besten mit Freunden zusammen oder sprich einfach mal Slackliner an, die gerade im Park unterwegs sind. Grund hierfür ist der Preis, denn die Produkte fangen erst bei deutlich über 50€ an. Außerdem macht es zusammen einfach deutlich mehr Spaß!
Slacklining Tipps für den Tag im Park bei Abenteuer-Zubehoer.de
Volleyball
Da braucht man eigentlich nicht mehr viel dazu sagen, denn dieses Spiel wirst du bestimmt schon einmal beim Tag im Park beobachtet haben. Ach, vielleicht doch das: Es gibt unterschiedliche Bälle, sowohl vom Härtegrad als auch der Professionalität her. Unsere Freunde von compado.de haben hier Tipps für dich.
Du brauchst nicht unbedingt ein Netz. Im Kreis spielen und versuchen den Ball nicht herunterfallen zu lassen, macht auch jede Menge Spaß. In manchen Freibädern gibt es aber beispielsweise Felder, die du nutzen kannst. Ebenso kannst du als Location für deinen Tag im „Park“ auch einfach ein Volleyballfeld mit anschließender Wiese nutzen. So wird dein sportliches Engagement gleich noch professioneller! 🙂
Beach-Volleyball Produkte für den Tag im Park bei Abenteuer-Zubehoer.de

Hinweis: Durch die in diesem Beitrag verwendeten Affiliate-Links können wir diese Seite finanzieren und euch mit Produktratgebern und spannenden Blogs versorgen. Affiliate-Links bedeuten, dass wir eine kleine Provision bekommen, wenn du ein Produkt über einen solchen Link kaufst. Der Preis ändert sich dadurch nicht. Es entstehen für dich also keinerlei Nachteile!

Schriftlogo_Abenteuer-Zubehoer

Copyright 2018 © All rights Reserved.